Unter Stress ist die Belastung und Anspannung des gesamten Organismus zu verstehen, das Stresshormon Adrenalin wird dabei verstärkt produziert.
von marlen
#4086
Der Anti-Stress-Plan
Du sagst der Körper kommt zur Ruhe, aber die Gedanken nicht. Probiers doch mal mit Phantasiereisen wie z.B. unter Links sind nur für registrierte User sichtbar. - das sind Hörbücher gegen den Stress und fühlst dich danach einfach besser. Die kannst Du überall hören.
von elch311
#4095 Hi, Hier findest Du einen Überblick über viele verschiedene Entspannungstechniken:

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Sicherlich ist da auch was für Dich dabei!
von KleineInes
#5619 Es ist ein sehr schleichender Prozess, wenn einem die Routine langsam über den Kopf steigt. Bemerkst du auch nur Ansätze von Tendenzen, solltest du umgehend etwas unternehmen. Da hilft es schon, wenn du einen Tag lang einen freien Kopf hast, indem du eine Reise unternimmst und etwas Neues erlebst. Das ist meine langjährig erprobte Methode.
von eugen.kunkel
#5721
marlen hat geschrieben:Du sagst der Körper kommt zur Ruhe, aber die Gedanken nicht. Probiers doch mal mit Phantasiereisen wie z.B. unter Links sind nur für registrierte User sichtbar. - das sind Hörbücher gegen den Stress und fühlst dich danach einfach besser. Die kannst Du überall hören.

hört sich ganz interessant an, schade das es ohne Anmeldung keine "Phantasiereisen" als Probe gibt =((
von solaris44
#5728 Phantasiereisen hin oder her.. Weit wird dich das auch nicht bringen.. vllt nur für die nächste stunde...
Am besten man fliegt in Urlaub oder sucht sich ärztliche Beratung... Alles andere ist nur Geldmacherei
von eugen.kunkel
#5730
solaris44 hat geschrieben:Phantasiereisen hin oder her.. Weit wird dich das auch nicht bringen.. vllt nur für die nächste stunde...
Am besten man fliegt in Urlaub oder sucht sich ärztliche Beratung... Alles andere ist nur Geldmacherei


urlaub kostet auch geld :lol: :lol:
von solaris44
#5731
urlaub kostet auch geld :lol: :lol:


es kostet doch alles Geld! Ich mein wo ist das Problem Geld für etwas auszugeben das dich glücklich macht.
Jetzt kommst du mir bestimmt auch noch mit "Zeit zum verreisen hat auch niemand". Mag sein, dafür gibt es auch genügend Möglichkeiten sich hier im Inland zu entspannen, oder therapien, weiterbildungen etc. zu machen..
von eugen.kunkel
#5732 Habe mich jetzt mal bisschen so im Internet durchgequält und nachgeschaut was es denn für solche Möglichkeiten gibt.
Das Vorgehen ist eigentlich ganz klar. Mann muss sich erst mal "therapieren" lassen, gesund werden und dannach wieder erfolgreich in den Alltag einsteigen.
Therapie macht mein eigentlich nur beim Arzt!! Da sollte man sich auch nichts anderes erzählen lassen. Ja und die Zeit dannach ist man entweder schon gleich Fit und es läuft, oder es kann auch bisschen Zeit in Anspruch nehmen bis man wieder im Alltag/Beruf fit ist... Sollte es jedoch zu lange dauern, sofort handeln bevor man Rückfällig wird.. Evtl den Arzt nochmal um Rat fragen, auf der Arbeit nach Schulungen und Weiterbildungen fragen...
Also auf einen grünen Zweig kommen wir nach meiner Recherchee doch lieber Solaris :)
von solaris44
#5733
eugen.kunkel hat geschrieben:Habe mich jetzt mal bisschen so im Internet durchgequält und nachgeschaut
Also auf einen grünen Zweig kommen wir nach meiner Recherchee doch lieber Solaris :)


Das freut mich :D :D

eugen.kunkel hat geschrieben:Therapie macht mein eigentlich nur beim Arzt!! Da sollte man sich auch nichts anderes erzählen lassen. Ja und die Zeit dannach ist man entweder schon gleich Fit und es läuft, oder es kann auch bisschen Zeit in Anspruch nehmen bis man wieder im Alltag/Beruf fit ist... Sollte es jedoch zu lange dauern, sofort handeln bevor man Rückfällig wird.. Evtl den Arzt nochmal um Rat fragen, auf der Arbeit nach Schulungen und Weiterbildungen fragen...
Also auf einen grünen Zweig kommen wir nach meiner Recherchee doch lieber Solaris :)


Natürlich solltest du dich nur von einem Arzt therapieren lassen.
Nach deinem erneuten Berufseinstieg, musst du souverän wirken.. vorallem dort, wo man viel mit Kunden zu tun hat. Als Produktionsarbeiter brauchst du nicht extra Weiterbildungen machen, von denen es einige Möglichkeiten gibt.
Ich empfehle dir mal in ein NLP Abendseminar reinzuschnuppern und evtl. eine NLP Ausbildung zu machen. Solltest du diesen Begriff nicht kennen, dann such dannach mal im Netz. Kurzgefasst macht dich so eine Ausbildung im Auftreten und positives Denken so richtig fit.
von eugen.kunkel
#5734 Wie seriös ist diese Erklärung zu Links sind nur für registrierte User sichtbar. ???
So wie ich das richtig verstanden habe belehrt dies mich in Auftreten und Kommunikation mit bzw beim Kunden (auch)??
Kannst du mir, für den Fall das ich mich dafür entscheide, einen NLP Unternehmen empfehlen??

Vielen Danke
von solaris44
#5735 Du hast doch grad eins verlinkt^^

Wenn dir die Erklärung von denen gefallen hat, dann schnapp zu.. schlechtes hatt man über das Unternehmen noch nie gehört:)
von Stressless4ever
#5736 Hallo,ich kenne das Thema nur zu gut!

Ich arbeite seit 10 Jahren hauptberuflich im öffenlichen Dienst 10 Stunden und bin dazu nebenberuflich noch selbständig.

Manchmal wusste ich garnicht mehr wo mir der Kopf steht!

Ich habe da aber ein sehr Interessanten Blog gelesen, alles zum Thema Stress! Da gibt es ein Unternehmen, welches sich darauf spezialisiert hat, ein Produkt zu entwickeln, was sich ganzheitlich dem Thema Stress gewidmet hat und mit der Charite in Berlin zusammmen arbeitet(Alles Wissenschaftlich geprüft). Die haben dieses Jahr ein Produkt auf dem Markt gebracht, ist wohl eine Weltneuheit!!!

Naja, da ich schon so viel ausprobiert habe und nichts langfristig geholfen hat, habe ich mir mal ein Ruck gegeben und mir das Getränk zukommen lassen, ich hatte ja nichts zu verlieren!

Ich bin echt total begeistert!!! Schon nach 3 Tagen konnte ich eine deutliche Verbesserung merken ein paar Tage später hat es mich echt von den Socken gehauen... ich kann wieder die ganze Nacht durch schlafen und bin am Tag wieder voller Power und ich habe keine tiefs mehr und musste mich auch nicht mehr Mittags hinlegen.

In diesem Blog findet man auch ein Video von einer Präventievmedizinerin die alles super erklärt, was Stress ist und die Folgen die entstehen können.

Ich kann es nur empfehlen vielleicht hilft es ja den einen oder anderen! Links sind nur für registrierte User sichtbar.
von Antsil1981
#5746 Es gibt ein Buch, welches den Burn-out in 2 Wochen heilt
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
von uschib
#5779 Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mir bei dem Gefühl Überforderung häufig pflanzliche Mittel helfen. Zum Beispiel der Kratom Tee Links sind nur für registrierte User sichtbar.. Denn einige Dinge können einfach nicht aufgeschoben werden, und dieser Tee hilft mir dann, einen klaren Kopf zu behalten.
von Sabine Wagner
#5964 Hallo zusammen,

ich habe selber sehr heftige Erfahrungen mit Stress gemacht, die mich jahrelang auch gesundheitlich stark beeinträchtigt haben.
Inzwischen bin ich wieder in Balance und habe mein Leben völlig verändert.

Das Thema lässt mich aber nicht los - deshalb schreibe ich einen Blog über meine Erfahrungen.
Ich gebe nicht irgendwelche Ratschläge, sondern zeige darin, wie es für mich funktioniert hat.

Hier ist der Link:
Links sind nur für registrierte User sichtbar.

In diesem Sinne wünsche ich allen eine entspannte Zeit,
Sabine


Ähnliche Beiträge für Wird mir alles zu viel?, Stress Forum
Mir ist alles zu viel   Ich komm mit so vielen Dingen einfach ... - Stress Forum
Es ist einfach zu viel Lernstoff   In ca 3 Wochen hat mein bester ... - Prüfungsstress Forum
Ich vergesse sehr viel   Es ist zurzeit sehr schwer für mich ... - Stress Forum
Zu viel Druck bei den Hausaufgaben?   Hallo ihr Ich mach mir Sorgen um ... - Stress bei Jugendlichen & Kindern
Die Kinder sind mir zu viel   Mein Mann und ich haben 4 Kinder ... - Stress bei Frauen Forum