Bluthochdruck: wenn das Herz permanent unter Stress steht. Behandlungsmöglichkeiten und Auswege finden Sie in diesem Forum.
von tina
#1905
Der Anti-Stress-Plan
Hallöchen und einen schönen guten Tag. Ich leide an Bluthochdruck. Was mir sehr zu schaffen macht. Nun wurde mir zu Ohren getragen das dieses Calxan eventuell helfen könnte. Wer kann mir denn etwas Näheres zu diesem Mittel sagen? Vielen Dank schon mal und noch einen schönen Tag
von martinchen
#1906 Das Calxan findet Anwendung bei Arteriosklerose, Bluthochdruck, Herzinfarktrisiko, Calxan entfernt die Ablagerungen in Gefäßen. Fast jeder 3 Deutsche leidet ja schon unter Bluthochdruck. Also solltest du auch etwas unternehmen. Blutdrucksenkend wirken ja auch schon natürliche Wirkstoffe. Die echte Weinrebe zum Beispiel wird deine Blut- und Herzgefäße schützen. Der Anteil des Cholersterins im Blut wird durch Vitamin B 3 gesenkt. Also ich kann dir über das Calxan nur sagen das es sehr verträglich ist. Du brauchst auch keine Angst vor irgendwelchen Nebenwirkungen haben. Man kann es also unbedenklich auch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Calxan enthält: Vitamin B3, Vitis vinifera, Folsäure und L-Arginin. 1 Tablette hat: L-Arginine 150 mg , Vitis vinifera fructus 300 mg , Glycine max (Soja) 60 mg, Fischöl (EPA/DHA) 50 mg, Vitamin C 50 mg, Vitamin E 30 mg , 10 mg EPA=Eicosapentaensäure, Vitamin B6 6 mg , 25 mg DHA=Docosahexaensäure, Folsäure 250 µg, Lavandula officinalis 24 mg, Vitamin B12 200 µg . Ich hoffe diese Dinge sagen dir auch etwas .
von fridoline
#4468 Mein Mann und ich haben Calxan jetzt über mehrere Monate für viel Geld ausprobiert. Hat leider nichts gebracht, unser Blutdruck war oben, da wo er immer war. :evil:
Vor ungefähr 4 Wochen haben wir angefangen es dann mit Taxifolin Lärchenextrakt zu probieren und siehe da, schon nach wenigen Tagen hat sich Besserung eingestellt. Flavonoide haben ja doch nachgewiesen Wirkungen auf Blutdruck und Herz- Kreislauf. Wir sind jedenfalls ganz zufrieden und wollten das bloß mal an dieser Stelle mitteilen. Außerdem ist es günstiger.
von Director1
#5938 Ich habe nur beste Erfahrungen mit Calxan! :D

Es ist kein Mittel, das sofort den Blutdruck senkt, sondern als "Rohrputzer" langfristig Aterienverkalkung als (Mit-)Ursache des Hochdrucks beseitigt und somit auch Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugt...

Ich fühle mich wirklich deutlich besser seit ich Calxan nehme und kombiniere es noch mit "Viscum Pentarkan H" von DHU und "Kwai" Knoblauch-Dragees - damit halte ich meinen Bluthochdruck in Schach und verzichte auf gefährliche Beta-Blocker und ACE-Hemmer und deren massive Nebenwirkungen.
von KleineWespe
#6068 Also mir kommen die Inhaltsstoffe in Calxan etwas gering dosiert vor... habe aber eine Alternative entdeckt die bei meinem Mann auch super wirkt. Das Mittel heisst "Adiument 3" und hat 500mg Arginin (150 bei Calxan), ausserdem Hibiskusblüte (also Pflanzenstoffe) und auch Kalium weils wohl gut füprs Herz ist. Kostet auch noch weniger und es sind doppelt so viele Tabletten. Was auch super hilft ist eine Infrarotsauna. Die hat aber wahrscheinlich nicht jeder zuhause. Ganz wichtig wenn ihr eine anschafft (ca 700 Eur.) dass Ihr eine mit Tüv-Prüfung nehmt. Danach hat mein Schatz immer Werte wie ein Jüngling ;-)
von KleineWespe
#6069 Achso wir haben die Sauna von HomeDeluxe. Gibts bei ebay und Co. Das Blutdruckmittel gibts bei unamed-pharma.de LG
von Gesundheitscoach24
#6074 Also mit Calxan habe ich keine Erfahrung, aber Links sind nur für registrierte User sichtbar..


Ähnliche Beiträge für wer kennt Calxan, Bluthochdruck Forum
Asendin, wer kennt das?   Zurzeit leide ich wieder extrem unter Depressionen ... - Depressionen Forum
wer kennt Bupropion-HCL   Ich war letztens beim Arzt der mir ... - Depressionen Forum
Zeitmanagement mit der ABC-Methode, wer kennt sie ?   Hi Ich müsste meine Tagesablauf ganz dringend ... - Stressabbau Forum
Wer kennt die Schlafsterne von Retorta?   Ich leide extrem unter Schlafstörungen Nun sagte ... - Stressabbau Forum
Wer kennt die Symptome für Depressionen   Woran erkennt man Menschen die an Depressionen ... - Depressionen Forum