Sonstige Stressfaktoren können vielfältig sein. Sonstige Stressfaktoren sind zum Beispiel gesundheitliche Probleme, private Probleme und Stress am Arbeitsplatz.
von Rita56
#1447
Der Anti-Stress-Plan
Einen wunderschönen Guten Morgen.
Ich habe Gestern das Thema „ Stress u. Depressionen, Coping.. macht alles Krank?“
gelesen und nun stelle ich mir ernsthaft die Frage, ob es nicht einen Zusammenhang zwischen allem gibt. Überall wird in erster Linie betont wir gefährlich Stress ist, zudem werden die Liste der Stressauslöser immer länger und die Krankheiten immer gefährlicher und die Anzahl an stressbedingten Erkrankungen werden immer mehr.
Kann dies nicht eventuell damit zusammenhängen, dass man durch den Versuch den Stress (der nun mal auch ein Teil des Lebens ist) komplett zu umgehen oder ihn zu entschärfen, wiederum in Stress gerät und dies sich zu einer reinen Spirale entwickelt ?
Ich würde mich sehr freuen, wenn es dazu noch andere Sichtweisen .
Vielen Dank und einen schönen Tag wünscht
Rita
von acvini01
#1451 Guten Morgen Rita.
Ich habe mir den Beitrag auch mal angesehen und kann auch Ihre Gedankengänge gut nachvollziehen. Viel zu selten werden die positiven Seiten hervorgehoben und von daher wird jeder Stress gleich negativ eingestuft. Man kann aber nicht jeden Stress vermeiden, denn er gehört dazu und von daher ist es schier unmöglich ihm komplett zu entgehen. Eine solche Spirale von der Sie sprechen, ist sicherlich selten, aber auf jeden Fall etwas das in ärztliche Hände gehört, denn einen Weg alleine daraus zu finden ist kaum realisierbar, denn dies würde bedeuten den Stress an einer Stelle zuzulassen.
Gruß Acvini
von Franzi37
#1454 Guten Morgen.
Es ist sehr schwer aus einer eingefahrenen Spirale auszubrechen. Aber es ich denke es ist nicht immer ein Arzt notwendig, denn ich bin der Meinung, dass wenn man selber erkannt hat, dass man sich verrannt hat, kann man dieses Teufelskreislauf auch unterbrechen. Mir hat bei einer ähnlichen Situation geholfen, dass ich mir im Vorfeld erst erst einmal einen genauen Plan gemacht habe auf dem zum Einen stand, was ich alles machen musste / wollte und zum Andern wann ich da alles machen wollte incl Uhrzeiten und Zeitaufwand (z.b. Fensterputzen 10-10:30 Uhr), allein dabei merkte ich schon, dass es eng wurde und als der ganze Plan fertig war, sah ich das ich nicht mal mehr Zeit hatte auf WC zu gehen, oder zu Essen.
Versuchen Sie es doch einfach mal
Gruß Franzi
von Timo2012
#6448 Stress kann der Auslöser für viele schlimme Dinge sein. Wenn du dem Thema auf den Grund gehen möchtest, dann empfehle ich dir "Hypnosetherapie Stress OUT"

Die neue Audiohypnose (MP3 Sofortdownload) "Hypnosetherapie Stress OUT" sorgt nicht nur für ein anhaltendes, stressfreies Leben, sondern sorgt außerdem dafür, dass der Anwender zukünftig alle erfolgreicher angeht, im geschäftlichen, wie im privaten Bereich. "Stress OUT" sorgt nicht nur für Gesundheit, sondern auch für Erfolg! Von Hypnosetherapeut Thomas Pfennig

Einfach auf den Link klicken und du wirst begeistert sein!

Links sind nur für registrierte User sichtbar.


Ähnliche Beiträge für Stress dadurch, dass man Stress vermeiden will?, Stressauslöser Forum
Stress vermeiden? Wie?   Man hat ja schon viel gehört über ... - Stress Forum
Stress vermeiden   Hey Leuts s8) img src="{SMILIES_PATH}icon_coolgif" alt="8)" ... - Entspannungsforum
Kann lachen Stress vermeiden?   Eine Freundin hat mir eben noch erzählt ... - Stressabbau Forum
Wie kann ich Beziehungsstress vermeiden?   Hallo zusammen Ich habe in der letzten ... - Stressfolgen Forum
Erhöht Stress in der Partnerschaft den Stress im Beruf?   Wir untersuchen an der Universität Zürich den ... - Stress am Arbeitsplatz Forum