Nervige Kinder der Nachbarn!

Männer bekämpfen Stresssymptome, wie innere Unruhe, Abgeschlagenheit und Schlaflosigkeit häufig mit Alkohol, Sport oder dem Zusammensein mit Freunden.
Antworten
Kalli
Stress Forum Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 18.10.2012, 13:50

Nervige Kinder der Nachbarn!

Beitrag von Kalli » 18.10.2012, 13:55

Ich mag Kinder ja wirklich, aber seit die neuen Nachbarn eingezogen sind, ist es mit der Ruhe vorbei. Die haben zwei Kinder, die den gesamten Tag in der Wohnung rumtoben, Treppen rauf und runter rennen, draußen zu jeder Tageszeit spielen dürfen, wieder die Treppen rauf und runter rennen und abends bis ganz spät so bis 23 Uhr sind die wach und machen über mir Party. Ich arbeite im Drei-Schicht-Betrieb und muss einfach zu unterschiedlichen Zeiten schlafen sonst bin ich total fertig und gestresst. Das wirkt sich dann natürlich in meinem Umfeld aus. Ich hab schon mit denen gesprochen aber dann heißt es nur: Das sind eben Kinder! Mein Vermieter sieht das auch so und meinte ich solle halt Ohrenstöpsel benutzen. Ich bin Dauermüde, gereizt und total gestresst. Was soll ich denn nur machen?

Tyson
Stress Forum Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.10.2012, 11:02

Re: Nervige Kinder der Nachbarn!

Beitrag von Tyson » 18.10.2012, 14:34

Eigentlich hast Du nur zwei Möglichkeiten, entweder Du suchst Dir einen guten Anwalt, der das Einhalten der Ruhezeiten einfordert, oder Du musst umziehen. Gerade wenn es um Kinder geht, wirst Du es schwer haben, Dein Anliegen einzufordern. Mit der Zeit wird es Dir auf die Psyche schlagen und Du wirst richtige Stresssymptome bekommen, was natürlich auch schädlich sein wird.

Santalouis
Stress Forum Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2013, 09:13

Re: Nervige Kinder der Nachbarn!

Beitrag von Santalouis » 27.06.2013, 08:47

Hi, na, wenn es um Kinder geht, dann wirst Du es echt schwer haben, recht zu bekommen. Aber die Kinder haben doch auch Eltern, warum sprichst Du nicht mal mit denen? Ich weiß zwar nicht wie alt oder jung die Kinder sind, aber 23 Uhr haben die ja nun wirklich nichts mehr draußen verloren. Werden die Kinder vielleicht von den Eltern vernachlässigt? Dann würde ich mich mal ans Jugendamt wenden, denn da würdest Du vielleicht was erreichen. Aber wenn sich die Eltern um die Kids kümmern, wird es schwierig sein sich durchzusetzen, dann wirst Du wohl doch nicht drum herum kommen, als dort wegzuziehen.

MissSmily
Stress Forum Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2013, 14:10

Re: Nervige Kinder der Nachbarn!

Beitrag von MissSmily » 29.07.2013, 13:41

Hallo, ja mit Kindern hat man wie Du selbst schon erkannt hast kaum eine Möglichkeit, Recht zu bekommen, denn es sind eben Kinder. Ich verstehe Dich da total, denn auch ich bin Schichtarbeiter und hatte vor einigen Jahren das gleiche Problem. Ich habe das Kindergeschrei immer mit Ohrstöpseln unterdrückt, da war es zum Aushalten und ich habe auch meinen Schlaf bekommen. Vielleicht überbrückst Du Zeit ja auch so, denn die Kids werden auch älter, ruhiger und vernünftiger. Wenn dir das nicht hilft, wirst Du wohl über einen Wohnungswechsel nachdenken müssen.

Antworten