Kinder und Jugendliche sind „dauergestresst“. Das Schicksal einer unter Stress aufwachsenden Generation. Hier finden Eltern Rat und können sich austauschen.
von Martina
#725
Der Anti-Stress-Plan
Hallo,

ich habe einen achtjährigen Sohn der die zweite Klasse einer Grundschule besucht. Seit Monaten schläft er nicht mehr richtig, isst nicht mehr regelmäßig und wird oft von grundlosen Weinkrämpfen geschüttelt. Ich weiß nicht mehr weiter. Hoher Leistungsdruck in der Klasse, eine Menge anspruchsvoller Unterrichtsstoff und sein bestreben immer Klassenbeste sein zu wollen, stressen und setzen ihn total unter Druck. Er ist doch noch so klein und ich möchte ihm all den Stress ersparen. Es kann doch nicht sein, dass es schon in der Grundschule mit "Stress" los geht!? :| Gibt es Anti-Stress Übungen für Kinder? Soll ich lieber einen Arzt aufsuchen? Kann mir da jemand helfen?

Grüße,
Martina
von ella123
#745 Hallo Martina,
Kann es denn sein, dass Kinder in seiner Klasse ihn ärgern, oder dass es am Klassenleiter liegt? Und wenn du dich mit ihm zusammen setzt und mit ihm die Hausaufgaben durchgehst?
Frag’ doch mal den Lehrer, oder die Lehrerin deines Sohnes, ob ihnen große Veränderungen aufgefallen sind. Zum Arzt zu gehen kann bestimmt nicht schaden, frag ihn dann am Besten mal ob es an vielleicht an mangelndem Selbstvertrauen liegt. Sonst rede doch mal mit deinem Sohn, setz dich mit ihm hin, mach ihm was was er gerne trinkt, einen Kakao oder so, und rede voller Vertrauen zu ihm. ;)
von Dr.-Arnd-Stein-Team
#6060 Hallo zusammen,

ich möchte in diesem Zusammenhang auf unseren gerade erschienenen Newsletter hinweisen, bei dem es auch um Schulstress geht. Gerade bei noch jungen Schülern kann man als Eltern noch gut gegen lenken.

Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Empfohlen wird unser Bundle:
Rechtschreibung – ein Kinderspiel

Hier zu finden:
Links sind nur für registrierte User sichtbar.
Bild

---------------------------------------------
Das Dr.-Arnd-Stein-Team besteht aus Mitarbeitern der Firmen GST (Gesellschaft für Stereo-Tiefensuggestion, Iserlohn) und VTM (Verlag für Therapeutische Medien), die von dem Dipl.-Psychologen Dr. Arnd Stein vor ca. 30 Jahren gegründet wurden.

Dr. Arnd Stein und sein Team entwickelten in dieser Zeit mehr als hundert therapeutisch erfolgreiche Medien (Kassetten, Videos, CDs, DVDs, Downloads, Bücher), die sich mit den Themen Stress, Stressvermeidung, Wellness, Entspannung, Entspannungstechniken, Tiefensuggestion, Hypnose, Selbsthypnose, Entspannungsmusik. etc. beschäftigen.
von f.j.neffe
#6071 In der zweiten Klasse sollte gerade der Lese-/Schreiblernprozess erfolgreich abgeschlossen werden.
Meine verst. Kollegin schaffte das in der Regel in 1/3 der Zeit - also in 1/2 Jahr - und si brauchte dafür nicht mal Hausaufgaben und alle Kinder lernten das fehlerfrei.
Wenn manche Kollegen das nicht schaffen, machen sie alles Wesentliche verkehrt:
Sie machen DRUCK statt die Kinder wie Frau Prem von sich selbst und ihren Talenten zu begeistern und mitzureißen.

Dann kommt das Kind matt- und plattgedrückt nach Hause.
Richtet die Mama es auf und stärkt sie es dann?
Macht es das Kind zuversichtlich, wenn die Mutter sich Sorgen macht und klagt und stöhnt ?
Allzu oft bringen die Probleme der Kinder ans Tageslicht, dass die beteiligten Lehrer und Eltern die anstehenden Probleme für sich selbst noch nicht gelöst haben und seit ihrer Kindheit ungelöst mitschleppen.
Dann "fördern" sie dauernd das Kind, statt sich endlich um sich selbst zu kümmern und so ein Vorbild zu werden.

Das Wichtigste, was ein Kind braucht sind Erwachsene, die mit ihm lernen und schon mal als Vorbild anfangen.

Mütter sind - wie Lehrerinnen - starke Sender.
Alles, was sie denken + fühlen, strahlen sie aus und machen damit die Atmosphäre.
Es ist also wichtig, sein Sendeprogramm und damit seine Ausstrahlung zu optimieren, durch bewusste Autosuggestion.
Bei Coué kannst du es einfach und schnell lernen.
Wenn du dann Ruhe ausstrahlst, kannst du dem Kind auch gezielt und hoch wirksam Stärkung, Achtung, Anerkennung, Aufrichtung, neues Interesse, Zuversicht u.v.m. zudenkenund ggf. auch die wohltuende Wirkung der Schlafsuggestion nützen- Beispiele hierzu im Coué Brief 9.
Ja, Ihr könntet mit diesem gezielten "Zudenken" sogar die Lehrerin grundlegend verändern, indem Ihr ihr all das zudenkt, was ihr zum Gutsein fehlt. In den "Ich-kann-Geschichten für erwachsene ab 9 und Kinder bis 90 Jahre" findet sich das praktische Beispiel der 7jährigen Sabrina, die täglich von ihrer Lehrerin vor der Klasse blamiert wurde. Sie schickte der Frau in Gedanken alles, was ihr zum Gutsein fehlte, und die neue Atmosphäre änderte meine Kollegin um 180 Grad.

Ich freue mich auf Euren Erfolg.

Franz Josef Neffe
von DanielS
#6115 Ich glaube das wir dafür schuldig sind weil unsere Kinder solchen Stress fühlen und ich verstehe das die Schule wichtig ist , aber nichts ist wichtiger als unsere Kinder.
von f.j.neffe
#6116 Wenn die Schule not-wendig ist, dann muss sie auch Not wenden und nicht Not produzieren und das Problem weder verstehen noch lösen können.
von cseip
#6481 Ich kenne das auch von einer Bekannten. Die ist genau so ratlos wie Martina!
Ich verstehe das auch nicht, Kinder sollen auch noch Kinder sein dürfen und nicht lernende Maschinen!
von f.j.neffe
#6482 Kinder sind lernende Menschen.
LERNEN muss jeder Mensch in jedem Augenblick seines Lebens genau das, was das Leben von ihm verlangt.
Wenn wir immer mehr Erwachsene bekommen, die Kinder nicht, schlecht oder verkehrt verstehen, ist es ganz wichtig, mit solchen Erwachsenen umgehen zu lernen.
Wir schaun beim Lernen immer nur auf den Unterrichtsplan; der hat mit Lernen aber nur ganz am Rande zu tun.
Franz Josef Neffe
von JohannL
#6569 Mütter sind - wie Lehrerinnen - starke Sender.
Alles, was sie denken + fühlen, strahlen sie aus und machen damit die Atmosphäre.
Es ist also wichtig, sein Sendeprogramm und damit seine Ausstrahlung zu optimieren, durch bewusste Autosuggestion.
Bei Coué kannst du es einfach und schnell lernen.
von Dr.-Arnd-Stein-Team
#6606 Zum Thema Schulstress, Studiermusik und Entspannung kann ich noch diesen YouTube-Kanal empfehlen:
VTM-Dr.Stein-Kanal bei YouTube <url>https://www.youtube.com/user/VTMStein</url>

Mit Ihrer Hilfe haben wir es bald geschafft.
Unser naechstes Etappenziel sind 1.000 Abonnenten bei VTM-Dr.Stein-Kanal bei YouTube.
Wir bitten um Ihre Mithilfe! Mit einem Klick sind Sie dabei:
JETZT: Besondere Entspannung kostenlos streamen!


Wir haben aktuell ein Video zum Thema Schulstress, Studiermusik und Entspannung
- Musik zum Lernen und Konzentrieren im PulsTakt60 (Ruhepuls-Rhythmus) - <url>https://youtu.be/3MmrlEzZvbo</url>


Ähnliche Beiträge für Schulstress schon in der Grundschule, Stress bei Jugendlichen & Kindern
Schulstress in der Oberstufe   Meine Tochter (14J) war in der alten ... - Stress bei Jugendlichen & Kindern
Schulstress bei Erwachsenem   Die Situation ist folgende: mein Freund Anfang ... - Stress bei Männern Forum
Sprachstörungen durch Schulstress?   Unser Sohn geht seid Sommer 2010 in ... - Stress bei Jugendlichen & Kindern
Bluthochdruck durch Schulstress, hilfe auch ohne Medikamente   Hi ich war nun länger nicht mehr ... - Bluthochdruck Forum