Bluthochdruck: wenn das Herz permanent unter Stress steht. Behandlungsmöglichkeiten und Auswege finden Sie in diesem Forum.
von einsamerwolf
#2245
Der Anti-Stress-Plan
Ich habe etwas erhöhten Blutdruck und meine Nachbarin meinte, ich solle einfach Nüsse essen. Diese würden durch ihre Inhaltsstoffe und damit verbundene Wirkstoffe auf natürliche Weise den Blutdruck senken und das ohne Nebenwirkungen und Co.
Aber Nüsse sollen doch auch sehr Fettreich sein, widerspricht das nicht dem senkenden Effekt oder gelten hierbei spezielle Regeln?
Wäre wirklich super, wenn mir jemand dazu noch etwas sagen könnte, denn Medikamente möchte ich ungern nehmen
Danke
von Kiefer
#2250 Hallo einsamerwolf,

deine Nachbarin hat recht, Nüsse sind gut für die Stärkung des Herzens. Fett ist zwar nicht gut, je doch geht es hier um die tierischen Fette (einfach ungesättigten Fettsäuren) während die Nüsse (mehrfach ungesättigte haben) und auch pflanzliche andere Fett sind gut wie: Rapsöl, Olivenöl, Distelöl, Walnussöl etc.
Beim Fisch sieht es ähnlich aus, auch Fisch hat mehrfach ungesättigte Fettsäuren z.B. die Omega-3-Fettsäuren (bestimmt hast du von denen schon mal was gehört).
Allgemein zur Blutdrucksenkung ist bekanntlich Bewegung gut und auch eine Ernährungsumstellung, mehr Obst und Gemüse, viel Trinken, mehr Getreide und Vollkornprodukte und weniger Fleisch.
Zu den Nüssen sei noch gesagt, 7 Nüsse am Tag reichen aus, um deinem Körper damit was gutes zu tun.
Puh dann gibt es noch weitere natürliche Mittel wie Weißdorn, Knoblauch, Mu-Err-Pilze etc.
Je nach Ursache natürlich auch Gewichtsabnahme.

GLG Kiefer
von fraukeU
#2252 Nüssen enthalten, wie Kiefer schon sagte, eine ganze Menge nützlicher Substanzen, welche den Blutdruck natürlich senken. Nicht umsonst steht das gute alte Studentenfutter immer noch so hoch im Kurs ;-)
Um den Blutdruck in stressigen Situationen so ruhig wie möglich zu halten, kann ich Dir ne Walnuss-Kur empfehlen:
- täglich 9 Walnüsse (möglich frische) essen und zudem noch 1-2 TL Walnussöl täglich mit in den Speiseplan einbauen.
Schon nach kurzer Zeit bleibt auch in stressigen Situationen der Blutdruck im normalen Bereich
Frauke
von Kiefer
#2256 Hallo fraukeU :)

deine Walnusskur hört sich interessant an, von der habe ich bisher nie was gehört, kannst du mir dazu nähere Infos geben?

GlG Kiefer
von relaxx
#2665 Nicht nur Nüsse sind hilfreich bei Bluthochdruck. Man sollte shcon ein wenig auf die gesamte Ernährung achten, damit man Bluthochdruck senken kann.

"Wichtig ist eine besonders fettarme Ernährung. Diese sollte viel Gemüse und Obst beinhalten das Kalium liefert, was wiederum eine hohe Salzzufuhr mildert." (Quelle: Links sind nur für registrierte User sichtbar.

Also darauf achten weniger Salz und Natrium zu sich zu nehmen und besonder viel Gemüse, etc. essen.


Ähnliche Beiträge für Nüsse zur natürlichen Blutdrucksenkung?, Bluthochdruck Forum
Erfahrung mit natürlichen Mitteln für Stressabbau?   Hallo liebes Forum wie man aus dem ... - Stressabbau Forum
Depression, welche natürlichen Mittel helfen dagegen?   Hi Immer wieder lese ich hier von ... - Depressionen Forum