Wie Frauen Stress empfinden. Haben Frauen ein stärkeres Stressempfinden?! Wie können Frauen besser mit Stress umgehen?
von Alex01
#4639
Der Anti-Stress-Plan
Hallo, ich glaub ich sollte hier mal schildern, was mich bewegt. Ich bin seit ca. 15 Jahren mit meinem Mann zusammen, ich bin jetzt 30 und es war halt eben meine Jugendliebe. Seit ca. einem halben Jahr ist es so, dass mein Mann mich nur noch nervt. Ich kann es nicht mehr aushalten mit ihm. Alles an ihm regt mich auf, wie er aussieht, wie er sich bewegt, was er anhat und wie er schläft ich will nur noch weg. Die Situation stresst mich so sehr das alles in mir einbricht. Ich habe Magenschmerzen, Durchfall, Haarausfall und meine Haut trocknet extrem aus. Ich bin so hin und her gerissen, 15 Jahre sind so lange und sollte man nicht aufgeben aber ich kann das so nicht mehr.
von Marc1970
#4640 Ich kann Dich verstehen, mir ging es genauso. 15 Jahre sind eine lange Zeit und jeder Mensch verändert sich und das ist ja auch gut so, sonst würde doch alles stillstehen. Vielleicht solltest Du dich vorüber gehend trennen. Einfach eine räumliche Trennung schaffen. In der Regel ist es ja auch so, dass man in einer Partnerschaft durch den Alltag und die Routine oft vergisst, etwas für sich allein, zu machen. Pack Deine Sachen, geh erst mal für ein paar Wochen Deinen Weg und finde erst mal wieder zu Dir selbst. Du wirst sehen, dass Du dann die passende Lösung finden wirst.
von Chamber
#5291 Ich würde dir dringend raten eine Pause einzulegen. Keine endgültige Trennung, einfach nur eine Pause von deinem Mann und den Alltag der ja nach 15 Jahren in die Beziehung eingekehrt ist. Wenn es dir dann wieder etwas besser geht, dann kannst du die Pause wieder aufgeben und schauen, ob sich dein Mann verändert hat oder ob er dich immer noch nervt. Ist es nicht mehr so, dann steht eurem Glück nichts im Weg und eine kleine Pause bringt so manches wieder in Schwung. Viel Glück dabei.
von JackBlack
#5326 Ich denke auch in die gleiche Richtigung wie Chamber. Wenn er es aber nicht mit irgendeinem Verhalten verantwortet, wäre eine Pause für mich schon ein sehr krasses Mittel, das ich als letztes versuchen würde. Ich glaube der Ausruf eine "Beziehungspause" kann für eine Beziehung schädlich sein, erst recht wenn der andere garnicht weiß, was er dazu kann.
Versuchs doch mal mit "verdeckten Pausen". Ein Urlaub mit Freundinnen. Regelmäßige Frauenabende. Irgendwas in die Richtung. Ich glaube nämlich stark, dass ihr einfach zu viel aufeinanderhocken könntet.
Oh und übrigens... ist zwar höchst spekulativ, aber ihm würde das vielleicht auch gut tun. Wenn ihr Dinge getrennt voneinander macht, habt ihr euch nacher auch wieder Neues zu erzählen, dass wieder n bisschen Wind in den Alltag bringt und euch langfristig betrachtet auch weiterentwickelt und der Monotonie entgegenwirkt... so oder so ähnlich :)
von Salzig
#5341 Hallo, ich empfehle Dir da auch eine Trennung auf Zeit, vielleicht vermisst Du ja doch in Eurer Beziehung etwas, da Du ja auch noch sehr jung warst, als Du Deinen Mann kennengelernt hast. Wie sagt man so schön Du, hast Dich vielleicht noch nicht richtig ausgetobt und denkst jetzt vielleicht das Du was verpasst hast und nachholen musst. Lege mal eine Pause ein aber nicht einfach so, sondern rede vorher mit Deinem Mann darüber. Nicht dass er sich hintergangen fühlt.


Ähnliche Beiträge für Mein Mann stresst mich, Stress bei Frauen Forum
Schwiegermutter stresst rum   Ich glaub es gibt viele die Stress ... - Stress bei Frauen Forum
Mich stresst das WG Leben   Ich muss raus hier aus dieser WG ... - Stress bei Männern Forum
Mich Stresst mein Übergewicht so sehr :-(   Hallo Ich bin seid 5 Jahren sehr ... - Stressauslöser Forum
Was stresst mehr: Beruf oder Partnerschaft?   Wir untersuchen an der Universität Zürich den ... - Stress bei Männern Forum
Ihre Selbsverwirklichung macht mir Angst und Stresst mich   Ich brauche einfach mal ein offenes Ohr ... - Stress bei Männern Forum