Bluthochdruck: wenn das Herz permanent unter Stress steht. Behandlungsmöglichkeiten und Auswege finden Sie in diesem Forum.
von Wolf
#4330
Der Anti-Stress-Plan
Hallo zusammen,
habe demnächst eine 24 Stunden Blutdruckmessung und wollte mal fragen, ob es hier Personen gibt, welche das schon mal gemacht haben und vielleicht ein paar Tipps geben können wie das halbwegs erträglich ist.
Bin generell bei so Sachen immer recht aufgeregt, wobei sich bei der Sache nun auch entscheiden wird, ob ich Tabletten nehmen muss oder nicht. Praxiswerte liegen bei 165/95 aufwärts, Selbstmessung ca. 140/90.
Konntet ihr mit dem Ding schlafen und wann bekommt man das Auswertungsergebnis? Direkt wenn man das Gerät wieder beim Arzt abgibt oder werden die Messergebnisse erst später besprochen?
Danke schon mal im Voraus.
von Melvita
#5123 Hallo, naja angenehm ist so eine 24-Stunden-Blutdruckmessung auf keinen Fall, denn das Gerät pumpt ja immer in regelmäßigen Abständen. Aber es sind ja „nur“ 24 Stunden danach bist Du es ja wieder los. Ich konnte in der Nacht zwar einigermaßen schlafen da es da in größeren Abständen gepumpt hat aber nicht so gut, wie ich es an für sich immer tue. Das Auswertungsergebnis kannst Du direkt danach bekommen, aber ich durfte noch mal extra den Arzt aufsuchen. Mach Dir keinen Stress, den einen Tag mit dem Ding schaffst Du schon.