Bluthochdruck: wenn das Herz permanent unter Stress steht. Behandlungsmöglichkeiten und Auswege finden Sie in diesem Forum.
von kanti
#3067
Der Anti-Stress-Plan
Meine Mutter leidet schon seit mehreren Jahren unter Bluthochdruck und schluckt fleißig ihre Pillen. Jetzt haben wir es in der Familie so besprochen, dass wir die Ernährung alle komplett umstellen. Das heißt nicht nur meine Mutter sondern auch der Rest der Familie isst wie sie. Dazu habe ich noch eine Frage. In der Apotheken Umschau habe ich gelesen das Eiweiß wohl nicht dazu führt den Blutdruck zu senken sondern eher das Gegenteil bewirkt. Wer kann dazu mehr sagen und weiß auch etwas darüber Bescheid.
von Kirschbanane
#3070 Erst mal finde ich es toll, dass die ganze Familie mit macht. Sonst würde deine Mutter alleine da stehen und das fördert nicht gerade das Ziel was man sich vornimmt. Zu deiner Frage nun. Im Prinzip ist ein wenig Eiweiß nicht schlecht. Es ist jedoch so das ein Überschuss an Eiweiß die Gefäße verengt und daher wieder zu Bluthochdruck führst. Wer im gesunden maßen Eiweiß zu sich nimmt kann da nichts falsch machen. Dafür gibt es auch ganz tolle Tabellen im Netz wo du nach schauen kannst was man am besten essen kann, wenn man zu Bluthochdruck neigt.


Ähnliche Beiträge für Ernährung bei Bluthochdruck. Was ist mit dem Eiweiß?, Bluthochdruck Forum
Stress = schlechte Ernährung?   Jeder hat ja eigentlich auf irgendeine Weise ... - Stress Forum
Burnout durch falsche Ernährung   Ist das BURN OUT SYMPTOM eine Folge ... - Burn out Forum
Ernährung und Depression, gibt es da einen Zusammenhang?   Gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen der ... - Depressionen Forum
Ernährung im hektischen Arbeitsalltag - Teilnehmer gesucht   Das neue Jahr beginnt oft mit guten ... - Stress am Arbeitsplatz Forum
Welche Ernährung hilft beim Stressabbau durch Sport?   Hallo Eben habe ich gelesen dass Sport ... - Stressabbau durch Sport