Unter Stress ist die Belastung und Anspannung des gesamten Organismus zu verstehen, das Stresshormon Adrenalin wird dabei verstärkt produziert.
von joydog
#4459
Der Anti-Stress-Plan
Hallo!

Ich suche hier keine Hilfe, sondern ich möchte hier einmal demonstrieren, was "echter" Stress bewirken kann.
Seit einigen Jahren stehe ich beruflich, privat, finanziell und auch zwischenmenschlich unter Dauerstress.
Vor 4 Monaten erlitt ich eine Lähmung der kompletten linken Körperhälfte.
Natürlich hatte ich gleich "Schlaganfall" im Kopf. Ich lies mich sofort ins Krankenhaus fahren.
Dort wurde ein CT gemacht, Blutdruck gemessen und Blutuntersuchungen gemacht. Alles ohne Befund. Also wurde ich nach 3 Tagen wieder entlassen.
Am selben Tag hatte ich wieder einen solchen "Anfall"! Natürlich bin ich wieder ins Krankenhaus. Dort wurde aber wieder nichts gefunden.
Seit diesem Tag hatte ich diese Anfälle mehrmals täglich. Die komplette linke Körperhälfte fing an zu kribbeln, der Arm fiel herunter als wenn er mir nicht gehören würde, laufen ging gar nicht mehr und das Sprechen war fast unmöglich.
Nach etwa 3 Wochen Krankenhaus und einem Marathon an Untersuchungen (MRT, Doppler, Ultraschall von Herz und innerer Organe, Blut, urologischer Untersuchungen u.s.w.) wurde ich wieder Entlassen.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich sicher zwischen 50 und 70 Mal diese Anfälle.
Alles was untersucht wurde, war ohne Befund. Also müsste ich eigentlich beruhigt sein, weil ich körperlich und organisch völlig gesund bin.
Aber Psychisch bin ich seit dem ein Wrack. Ich traue mich kaum noch aus dem Haus, weil ich immer Angst habe auf der Strasse umzufallen. Mir ist jeden Tag schwindelig, ich bin antriebs- und kraftlos.
Diese Anfälle sind, so wie die Ärzte sagten, wohl nur durch meinen Stress ausgelöst worden.
Ich habe nun schon einiges in meinem Leben geändert um diesem Stress etwas entgegen zu wirken. Ich habe meine Selbständigkeit aufgegeben um etwas mehr Ruhe in mein Leben zu bringen. Bisher hat das alles leider nicht wirklich viel gebracht.
Ich will damit nur sagen, dass "echter" Stress sehr viel auslösen kann. Schwindel, Bluthochdruch, Kopfschmerzen oder Schlaflosigkeit und innere Unruhe sind die kleinsten Dinge. Burnout oder Depressionen sind schon sehr schlimm, aber ich hatte bisher noch nie von "Lähmungen" gehört.
Leider wird das Wort STRESS in unserer Gesellschaft zu sehr belächelt und als Schwäche oder Ausrede angesehen.
So einfach ist das aber leider nicht.
Ich wünsche allem Menschen, die unter Stress leiden, dass sie einen Weg finden aus dieser Situation heraus zu kommen und ihr leben in Ruhe weiter leben können. Jeder der merkt, dass er unter Stress steht, sollte "frühzeitig" etwas dagegen unternehmen, damit dieser Stress nicht irgendwann sein Leben bestimmt. Denn so wird es irgendwann sein, wenn man es nicht erkennt oder einfach ignoriert.


Ähnliche Beiträge für Erfahrung durch Stress, Stress Forum
Meine Erfahrung   Letztes Jahr kippte ich einfach um Als ... - Burn out Forum
Bach Rescue Pastillen wer hat Erfahrung?   Immer wieder überlege ich was das mit ... - Stressabbau Forum
Manuka-Honig: Hat jemand Erfahrung?   Gruß zusammen sagt mal hat jemand Erfahrung ... - Bluthochdruck Forum
Erfahrung mit natürlichen Mitteln für Stressabbau?   Hallo liebes Forum wie man aus dem ... - Stressabbau Forum
Stress dadurch, dass man Stress vermeiden will?   Einen wunderschönen Guten Morgen Ich habe Gestern ... - Stressauslöser Forum