Emotionale Erschöpfung und reduzierte Leistungskraft. Die besten Wege um sich zu schützen und zu wappnen. Leide nicht, Lebe!
von Zinc
#4227
Der Anti-Stress-Plan
Hallo Schwitzendes Deutschland :-)
Es mag sich seltsam anhören aber ich habe bei mir das Burn Out selber erkannt. Viele wollen das ja nicht wahrhaben. Ich hab das in der Gruppe wo ich jetzt bin oft von anderen gehört. Bei mir fing alles ganz harmlos an. Die Firma hat sich umgestellt, der Chef ist ein A.... geworden und hat immer mehr von uns verlangt. Mittlerweile ist es so das wir nicht mal mit einander reden dürfen. Ich war oft abwesend und extrem müde sowie reizbar und einfach genervt. Bin dann auch selber zum Arzt der mich dann zum Glück krank geschrieben hat.
von Stern20
#4228 Schwitzendes Deutschland? Das ist ja ein toller Anfang für einen Post hier im Forum :-))))
Aber du hast schon recht es wird immer schlimmer. Ich bin von dir selber beeindruckt was ich da lese. Auch mit dem zugeben hast du recht. Andere Menschen wollen es nicht sehen und werden dann von anderen meist zum Arzt geschickt. Du bist dann eben selber hin und das finde ich total super von dir. Mach weiter so da können sich einige ein Beispiel nehmen.
von BlueBird
#5246 Ich denke mal es ist auch nicht schwer, diese Krankheit selbst wahrzunehmen. Mir ginge es letztes Jahr ähnlich. Man fühlt sich ausgelaugt, nutzlos und irgendwie auch überflüssig und habe wegen kleinen Anlässen schon geheult. Früher war es halt einfach nur eine Depriphase, wenn man so was hatte, heute hat das Ganze mit Burn-out einen eigenen Namen. Doch wie es auch genannt wird, wichtig ist das schnellstens etwas verändert wird und deshalb ist es ganz wichtig rechtzeitig den Arzt aufzusuchen, was Du ja auch richtig erkannt hast.
von engelchen66
#5331 Hallo zinc, hat Dein Arzt denn ausser Deiner Krankschreibung noch irgendwas gemacht und wie lange warst Du krankgeschrieben ? Mir geht es genauso wie Dir und den Vorschreibern und bin jetzt seit 1 Woche krank geschrieben, fühle mich aber noch überhaupt nicht fit und werde sicherlich verlängern lassen müssen. Was hast Du / Ihr in der Zeit der Krankschreibung gemacht, damit es Euch besser geht ???
von DasOmen
#5598 Hallöchen, na so seltsam hört sich das nun auch wieder nicht an, wenn Du schreibst, dass Du Dein Burn-out selbst erkannt hast. Denn wer sich einigermaßen über die Beschwerden, die Burn-out zur Folge hat, im Klaren ist, kann sich selbst ein Bild darüber machen, ob er auch betroffen ist oder nicht. Auch ich habe meine Symptome vor 2 Jahren selbst erkannt und habe einen Arzt aufgesucht, so konnte auch ein schwerer er Verlauf der Krankheit vermieden werden.


Ähnliche Beiträge für Burn Out selbst erkannt, Burn out Forum
"Burn on statt Burn out" - Freie Plätze!   Der Workshop richtet sich an alle die ... - Burn out Forum
Nach dem Burn out   Ich hatte vor 2 Jahren meine Burn ... - Burn out Forum
Frage zum Burn Out   Hallie Hallo ich hab mich ein wenig ... - Burn out Forum
Burn Out bei Mutter   Ich denke meine Mutter hat es richtig ... - Burn out Forum
Burn-out Kliniken   Hallo ich habe lange nach einer aktuellen ... - Burn out Forum