Emotionale Erschöpfung und reduzierte Leistungskraft. Die besten Wege um sich zu schützen und zu wappnen. Leide nicht, Lebe!
von Franzi89
#4283
Der Anti-Stress-Plan
Als ich vor einem halben Jahr die Diagnose Burn Out bekommen habe, wusste ich noch nicht viel darüber. Mein Arzt hat mir da die erste Kur verschrieben. Ich konnte da auch sehr viel mitnehmen. Es gab Maltherapie, Bewegung und Gespräche. Wie ich wieder daheim war, war ich halt komplett auf mich gestellt und es hat wieder alles von vorne angefangen. Bei der zweiten Kur jetzt ist es genau das selbe. Es hat nicht wirklich was gebracht
von conner
#4287 Bist du dir denn wirklich sicher das du dich ganz darauf eingelassen hast? Ich weiß das es schwer ist den Alltag alleine zu meistern aber du hast doch in der Kur auch viele Tricks gelernt :D :D . Wie ist es denn wenn du die einfach mal umsetzt :?: . Das geht zwar nicht von einem auf den anderen Tag aber du musst du Selbstdisziplin lernen. Rede doch einfach nochmal mit deinem Arzt darüber was er dazu meint.

lg conner
von Cerno
#5339 Hallöchen, na ich würde sagen, dass es nichts nutzt, wenn Du nach der Kur in Deinen normalen Trott zurückfällst. Hat man Dir keinen Psychologen empfohlen, der Dich auch nach der Kur weiter betreut? Denn aus eigener Kraft schafft man das oftmals nicht. Du musst auch selbst versuchen in Deinem Leben etwas zu ändern und den Stressfaktor vor allem minimieren.
von f.j.neffe
#5395 Das Wesentliche hast Du offenbar in der Kur nicht gelernt:
Wenn DU es nicht endlich bringst, dann bringt es die Kur auch nicht.
Deine Kräfte sind bzw. werden erschöpft.
DU BIST IHR CHEF.
Deine Kräfte brauchen von Dir jeden Tag, regelmäßig und reichlich:
Achtung
Anerkennung
Aufrichtung
Bestätigung
Bestärkung
Bewunderung,
Ermutigung
Ermunterung
und mehr desgleichen.

Wenn dich deine Kräfte im Stich lassen, ist das ihre Reaktion darauf, dass Du sie schon lange im Stich gelassen hast.
Also, werde ein guter Chef für Deine Kräfte, damit sie begeistert alles für Dich tun!
Ich freue mich auf Deinen Erfolg.
Franz Josef Neffe
von monika.b.
#5485 Franzi 89,
"Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner." :roll: Haben wir alle schon oft gehört, oder?
Die Kur kann auch nichts anderes machen, als Dir einen ersten Anstoß zu geben. Und ja, Disziplin ist unbedingt notwendig. Und das schenkt Dir niemand. Da ich weiss, wie schwer es ist, ... vielleicht versuchst Du es mal mit Hypnose, so wie ich? Vielleicht passt das ja auch zu Dir, da Du es anwenden kannst, wenn es in deinen Alltag passt. Und ich bin sicher, Du findest die Zeit dafür! :wink:
Wenn Du nicht so der "Ich muss in eine Selbsthilfegruppe"- Typ bist, kann ich die Heilschlaf Burn Out 13 von Peter White (MP3 oder CD) aus dem Internet aus Eigenerfahrung empfehlen. Ich habe gesehen, MP3 bekommt wohl billiger. Schneller geht das bestimmt auch, denke ich mir. Downloads sind ja heutzutage auch nicht mehr so schwierig, wenn man sich ein bisschen auskennt.
Zuletzt geändert von monika.b. am 13.02.2014, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.
von clara87
#5601 Du kannst auch nicht erwarten, dass nach so einer Kur alles plötzlich wieder gut ist. Du musst weiter mit Psychologen etc. an deinen Problemen arbeiten und an den Erfolg anknüfen.


Ähnliche Beiträge für Burn Out! Auch die zweite Kur hat nichts gebracht., Burn out Forum
"Burn on statt Burn out" - Freie Plätze!   Der Workshop richtet sich an alle die ... - Burn out Forum
Nach dem Burn out   Ich hatte vor 2 Jahren meine Burn ... - Burn out Forum
Frage zum Burn Out   Hallie Hallo ich hab mich ein wenig ... - Burn out Forum
Burn Out bei Mutter   Ich denke meine Mutter hat es richtig ... - Burn out Forum
Burn-out Kliniken   Hallo ich habe lange nach einer aktuellen ... - Burn out Forum