Die Volkskrankheit Depression ist in aller Munde. Woher kommt sie und wie äußert sie sich? Was kann man gegen Depressionen tun?
von julchen
#1900
Der Anti-Stress-Plan
Guten Tag, ich bräuchte ein gutes wirksames Mittel was mir bei meinen Depressionen hilft. Ich leide jetzt gerade wieder im Herbst und im Winter vermehrt unter Depressionen. Und im letzten Winter war es wirklich heftig. Auch meine Gemütsschwankungen sind nervig. Ich selbst habe das ja gar nicht bemerkt, aber selbst meinen Kollegen ist es aufgefallen. Nun suche ich dringend ein gutes Mittel. Ihr kennt doch sicherlich etwas was mit helfen könnte. Vielen Dank an euch.
von Galatea
#1902 Hallo julchen, das ist immer so eine Sache, einfach eine Empfehlung auszusprechen :roll:
Wenn es sich bei Dir um eine ausgeprägte Depression handelt, die sich bereits manifestiert hat, ist als erstes der Besuch bei einem Arzt (Haus-oder Facharzt) anzuraten, der dann das entsprechende Medikament verordnet. Jeder Mensch reagiert natürlich individuell, und was z. B. für mich gut ist, hat vielleicht bei Dir keine oder kaum Wirkung.
Mein Arzt hat mir seinerzeit Fluoxetin verschrieben. Als diese nicht mehr ausreichend wirkten, habe ich Trimipramin bekommen. Weil ich aber auf beiden Augen ein Glaukom habe, war eine längere Einnahme nicht ratsam. Daher bekomme ich zur Zeit Mirtazapin. Aber das sind halt alles Medikamente, die verschreibungspflichtig sind und der ärztlichen Betreuung/Überwachung bedürfen.
Auf pflanzlicher Basis und auch freikäuflich ist Johanniskraut zu empfehlen, welches stimmungsaufhellend wirkt. Johanniskraut muss aber u. U.mindestens 3-6 Monate eingenommen werden, bis eine deutliche Verbessung zu spüren ist.
Ad hoc kann Dir wohl niemand wirklich raten.
Wenn Du nicht zum Arzt gehen magst, gehe in die Apotheke Deines Vertrauens. Dort sollte man im allgemeinen über Medikamente auf pflanzlicher Basis Auskunft geben und beraten können.
Allgemein ist aber zu betonen, dass eine Depression nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte und von einer Eigentherapie dringend abzuraten ist!
Viel Glück und alles Gute! :D
von sybillchen
#1904 Hallo, mit Depressionen ist nicht zu spaßen. Damit solltest du nicht leichtfertig umgehen. Schnell kann es passieren dass aus einer leichten Depression eine schwere wird. Mir hat ganz gut das Consan geholfen meine Depressionen in den Griff zu bekommen. Das Consan gibt es in Tablettenform. Eine Tablette enthält: Folsäure (Vitamin M) 0,2 mg, Hypericum perforatum (Johanneskraut) 300 mg , Biotine (Vitamin H) 0,15 mg. Die Tabletten wurden aus natürlichen Extrakten von Heilpflanzen hergestellt. Das Consan macht nicht abhängig. Und somit kannst du es auch längere Zeit einnehmen. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Man kann es bei Depressionen, Niedergeschlagenheit, Burnout oder anhaltender Trauer einnehmen. Ich würde dir anraten es mal zu versuchen. Ich sage dann mal tschüss.
von paola22
#5831 Ich schlage Ihnen am besten Valium Diazepam zu benutzen. Das Medikament konnte ich zufällig im Internet finden. Bei Links sind nur für registrierte User sichtbar. kaufte ich Valium ohne Rezept. Die Behandlung dauerte etwas einen Monat und ich fuhle mich schon besser. Ich bin ruhiger, ich habe nicht mehr Kopfschmerzen. Das ist toll.
Vielleicht können Sie auch versuchen.
von Ichundich
#5841 Bei mir hat Curavin geholfen. Besteht aus Aminosäuren, Vitaminen und Spurenelementen. Ist ein 2 Phasen Präperat. Ich bin seitdem ausgeglichener, entspannter und habe wieder Energie. Meine Kopfschmerzen und die Tagesmüdigkeit sind weg. Findest du im Internet unter Links sind nur für registrierte User sichtbar.
von Karmen
#6087 Lorazepam Pillen helfen mir sehr gut wenn ich depressiv bin. Die Pillen bringen mir wirklich die Ruhe. Letzten Winter habe ich an eine starke Depression gelitten, hatte eine tolle Familienkonflikt. Seitdem habe ich manchmal depressive Episode. Lorazepam ist die richtige Hilfe für mich. Bei www.pharmacy-4u.net kaufe ich die Pillen rezeptfrei.
von Karmen
#6088 [quote="Karmen"]Lorazepam Pillen helfen mir sehr gut wenn ich depressiv bin. Die Pillen bringen mir wirklich die Ruhe. Letzten Winter habe ich an eine starke Depression gelitten, hatte eine tolle Familienkonflikt. Seitdem habe ich manchmal depressive Episode. Lorazepam ist die richtige Hilfe für mich. Bei Links sind nur für registrierte User sichtbar. kaufe ich die Pillen rezeptfrei.
von Tina89
#6348 Hallo!

seit lange hatte ich die innere Unruhe, Anspannung, Stress und starke Depressionen. Ich nehme abends Bromazepam Lexotan 1.5 mg seit etwa 2 Monaten und es tut mir gut. Die erste Woche war ziemlich schwer. Aber das stand in Nebenwirkungen auf dem Webseite. Ich hatte einen trockneten Mund, nach 2 Wochen konnte ich eine Verbesserung feststellen, ich konnte wieder normal schlafen. Ich merke das ich in einen tieferen Schlaf komme. Fühle mich morgens auch schon etwas besser. Es beruhigt angenehm,löst zuverlässig Ängste und man kann sich besser konzentrieren,weil man weniger abgelenkt ist. Es ist gut zum Durchschlagen,diese Pillen sind die beste Hilfe für mich nach meinen Erfahrungen.
Ich habe zum ersten Mal uber Bromazepam online erfahren, ich bestelle bei online Apotheke Links sind nur für registrierte User sichtbar.. Ich merke vor dem Einschlafen keine Müdigkeit, sondern eher tiefe körperliche und psychische Entspannung.
Beste Grüße!
von Naomimi16
#6351 Hallo zusammen,

ich habe auch eine super-Mittel gegen Depressionen auf diese online Apotheke viagra-cialis-pharmacy.com :shock: gefunden, wo ich rezeptfrei bestellt habe. Mir hat Diazepam 10 mg geholfen. Ich bekam die Pillen in 5 Tage, und war zufrieden. Mir hat das Medikament sehr geholfen, beim Gebrauch erscheint keine Nebenwirkungen, nur am Anfang war ein bisschen schwer, ich war müde und hatte einen trockenen Mund. Aber nach ein paar Tagen konnte ich wieder normal schlafen und mein Leben genießen. In ein paar Monaten will ich die Dosis wieder langsam runter setzen. Ich bin gespannt.
DANKE!!!
von MarenVogt
#6565 Auf pflanzlicher Basis und auch freikäuflich ist Johanniskraut zu empfehlen, welches stimmungsaufhellend wirkt. Johanniskraut muss aber u. U.mindestens 3-6 Monate eingenommen werden, bis eine deutliche Verbessung zu spüren ist.
Ad hoc kann Dir wohl niemand wirklich raten.
Wenn Du nicht zum Arzt gehen magst, gehe in die Apotheke Deines Vertrauens. Dort sollte man im allgemeinen über Medikamente auf pflanzlicher Basis Auskunft geben und beraten können.
Allgemein ist aber zu betonen, dass eine Depression nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte und von einer Eigentherapie dringend abzuraten ist!
Viel Glück und alles Gute! : D
von MarenVogt
#6566 Auf pflanzlicher Basis und auch freikäuflich ist Johanniskraut zu empfehlen, welches stimmungsaufhellend wirkt. Johanniskraut muss aber u. U.mindestens 3-6 Monate eingenommen werden, bis eine deutliche Verbessung zu spüren ist.
Ad hoc kann Dir wohl niemand wirklich raten.
Wenn Du nicht zum Arzt gehen magst, gehe in die Apotheke Deines Vertrauens. Dort sollte man im allgemeinen über Medikamente auf pflanzlicher Basis Auskunft geben und beraten können.
Allgemein ist aber zu betonen, dass eine Depression nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte und von einer Eigentherapie dringend abzuraten ist!
Viel Glück und alles Gute! : D
von Nicole45
#6589 Ich lese soviel von den typischen Psychopharmaka. Vielleicht liegt es daran, dass Ärzte zu schnell zur Chemiekeule greifen oder Patienten zu schnell Wirkung haben wollen. Getreu dem Motto: "Werfe mir ´ne Pille ein und morgen will ich glücklich sein." Maximal das gute alte Johanniskraut als Stimmungsaufheller und Baldrian als beruhiger tauchen hier noch mal auf.
Aber es gibt mehr. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Langzeitanwendung von Grünem Tee und Joyful als sanfte und nachhaltige Antidepressiva gemacht. Ich bin total froh mit einem Pflanzenheilmittel meine Depression überwunden zu haben und weiß aber auch, dass jede Depression individuell behandelt werden muss. Jeder findet irgendwann seinen Weg und muss das selbst für sich entscheiden
von jens_
#6654 Da ich soziale Phobie mit Depression habe, hatte man mir Medikament Fluoxetin 20 mg empfohlen. Eine online Bestellung von Fluoxetin wurde bei www. viagra-cialis-pharmacy. com gemacht, alles gut geklappt.
Dieses Präparat macht mich stabiler, hebt deutlich die Stimmung und man hat wieder Lust aufs Leben.
Kann jetzt nur positives über Fluoxetin berichten, hatte keine Nebenwirkungen!
Hat jemand mal Erfahrungen damit auch gemacht?


Ähnliche Beiträge für Brauche Mittel gegen Depressionen dringend, Depressionen Forum
Brauche dringend Tipps gegen Verspannung durch Stress   Nach einem stressigen Arbeitstag ist es für ... - Stressabbau Forum
Pflanzliche Mittel gegen Depressionen?   Hallo seit der Trennung mit meinem Freund ... - Depressionen Forum
Welche pflanzliche Mittel gegen Depressionen?   Ich habe mich vor einiger Zeit von ... - Depressionen Forum
Pflanzliche Mittel gegen Depressionen, außer Johanniskraut?   Hallöchen Meine Depressionen habe ich soweit sehr ... - Depressionen Forum
Dringend Hilfe von Berufstätigen gesucht   Hallo zusammen ich habe gesehen dass hier ... - Stressauslöser Forum