Angstsyndrome - Angst als permanenter Begleiter? Die Regie des Lebens angstfrei führen und das Leben in vollen Zügen genießen, nur wie?
von Peddy40
#5697
Der Anti-Stress-Plan
Ich hatte vor über 2 Jahren ein Autounfall.Mir ist ein anderes Auto ungebremst mit 70 km/h in die Beifahrerseite gefahren.Von dem Unfall ansich weiß ich nicht.Ich weiß nur bis zu einem gewissen Punkt und erst dann wieder als ich diesen Aufprall spürte und Scherben auf mich vielen.Der Aufprall war im Graben.Seitdem begleitet mich ständig die Angst beim Autofahren.Wenn es mir zuviel wird dann mach ich eine Faust wo der Daumen in der Faust ist und ich solange drücke bis es knackt.Nun meine Frage,was kann ich tun damit ich es nicht mehr mache.Beim Arzt war ich schon.Ich will mich aber nicht mit Tabletten voll proppen.
von stressfrei
#5699 Hallo Peddy40, da "sitzt" eine schlimme Erinnerung und Erfahrung ziemlich tief. Das kann z. B. Mit Hypnose gut behandelt werden.
von Praxis Häfliger
#5788 Liebe Peddy

Ich kann dir die wingwave Methode sehr empfehlen. Das ist ein Kurzzeitcoaching gegen Stress und Angstblockaden.
Mit wingwave können Stressursachen gelöst werden, die im Unterbewusstsein des Menschen stecken.
Durch eine sogenannte bilaterale Hemisphärenstimulation werden wache REM Phasen erzeugt. In dieser Phase verarbeitet der Mensch, ähnlich wie im Schlaf, Ereignisse. Und diese Verarbeitung kann in Schock-/ Stresssituationen nicht richtig stattfinden, was zu wiederkehrenden Stressgefühlen führt.
Detaillierte Informationen findest Du sonst auch auf meiner Seite Links sind nur für registrierte User sichtbar..

Ich hatte mal eine Klientin, die 10 Jahre lang aus Angst nicht mehr Auto gefahren ist. Drei Stunden wingwave haben bei ihr gereicht, um die Angst zu überwinden.
Ist wirklich eine tolle Methode! Wenn Du interessiert bist, kann ich Dir unter Umständen auch jemand in Deiner Nähe empfehlen.


Ähnliche Beiträge für Autounfall, Angst Forum
Angst vor Autounfall gefährdet den Beruf, was tun?   Hallo nicht erst seit den beiden großen ... - Angst Forum