Sicher im Sattel bei Stress. Diverse Stress Bewältigungsmethoden auf dem Prüfstand, wie finde ich für mich die richtige Methode?
von Ferdi
#6693
Der Anti-Stress-Plan
Könnt ihr euch vorstellen zur Vermeidung von Burnout und Stressfolgen ein Auszeit wie folgt zu nehmen:
Eine einsame Bucht, auf einem Boot, nur lesen, Musik hören, Schwimmen, Faulenzen, Ausruhen, in der Sonne liegen, Zeitungen, Handy, Internet ganz weit weg, abends ein Glas Rotwein im Sonnenuntergang bei sanfter Klaviermusik, träumen, und alle Sorgen ganz weit weg, verschoben auf irgendwann.....

Frage an euch: Könntet ihr euch vorstellen das dies funktioniert und ihr kommt nach ein oder zwei Wochen gestärkt mit aufgeladenen „Akkus“ (nicht dem vom Handy, das bleibt die ganze Zeit aus) wieder zurück?
von Ferdi
#6694 So könnte Entspannung aussehen!
Dateianhänge
5243ab.jpg
So könnte Entspannung aussehen!
5243ab.jpg (146.83 KiB) 37-mal betrachtet
von Ferdi
#6695 Sonnenaufgang
3938aa.jpg
3938aa.jpg (219.68 KiB) 34-mal betrachtet
von Ferdi
#6696 Habe bei Spiegel - Online folgendes gefunden:

Studie über Stressabbau in der Natur Was 20 Minuten im Grünen bewirken
Pause vom Großstadtlärm: Wer sich dreimal pro Woche im Wald oder Park entspannt, reduziert messbar seinen Stress. Allerdings sollte man dafür das Handy auslassen. Und still die Ruhe genießen.
Blätterrauschen, knospendes Grün und der Duft von Tannennadeln: Im Frühling zieht es viele Menschen in den Wald. Schon ein kurzer Spaziergang dort kann Stress deutlich reduzieren, wie eine Studie der US-amerikanischen Universität Michigan zeigt. Demnach genügen 20 Minuten im Grünen, um das Level an Stresshormonen merklich zu vermindern. Die Forscher sprechen im Fachmagazin "Frontiers in Psychology" daher von einer "Naturpille".


So ähnlich, nur viel viel stärker in der Wirkung meine ich müsste es sein wenn es mit den Rahmenbedingungen Boot-Bucht-Meer-Sonne-Stille stattfindet, so wie es im ersten Artikel beschrieben wurde. Eindeutig ist nicht gemeint ein wirklich Erkrankter würde dadurch geheilt. Das geht so nicht.

Lgr. Ferdi
von Julian Kramer
#6697
Ferdi hat geschrieben:Könnt ihr euch vorstellen zur Vermeidung von Burnout und Stressfolgen ein Auszeit wie folgt zu nehmen:
Eine einsame Bucht, auf einem Boot, nur lesen, Musik hören, Schwimmen, Faulenzen, Ausruhen, in der Sonne liegen, Zeitungen, Handy, Internet ganz weit weg, abends ein Glas Rotwein im Sonnenuntergang bei sanfter Klaviermusik, träumen, und alle Sorgen ganz weit weg, verschoben auf irgendwann.....

Frage an euch: Könntet ihr euch vorstellen das dies funktioniert und ihr kommt nach ein oder zwei Wochen gestärkt mit aufgeladenen „Akkus“ (nicht dem vom Handy, das bleibt die ganze Zeit aus) wieder zurück?


Hey Ferdi,

das klingt gut und kann sehr sinnvoll sein. Meiner Meinung nach sollte man aber an den Ursachen arbeiten, damit Du dauerhaft ein entspanntes, stressfreies und erfülltes Leben führst.

Was sind denn momentan Deine größten Herausforderungen in Deinem Alltag? ;-)

Als Coach beschäftige ich genau mit diesem Thema. Gerne können wir mal ganz unverbindlich in Ruhe darüber quatschen.

KLICKE HIER Für eine kostenlose Beratungssession und Deinen individuellen Schritt-für-Schritt-Plan, der Dir hilft endlich genug Energie zu haben, um all Deine Ziele zu erreichen ohne dass Deine Familie oder Hobbys dabei zu kurz kommen.

http://juliankramer.info/private-session/


LG, Julian :-)
von MegaMarc2502
#6699 Hey,

du bist andauernd gestresst? Du willst, dass dieser Zustand ein Ende hat? Du hast keine Lust lange nach einer Lösung zu suchen? Hier ist sie. Ich habe eine eBook geschrieben und ich suche Testleser, die mir ein Feedback hinterlassen. Falls du Interesse hast, deinen Stress zu beseitigen, schreibe mir gerne - das Beste es ist vollkommen gratis. Ich hoffe, dass dieser Beitrag mit den Richtlinien dieser Gruppe konform ist.


Beste Grüße
Marc
von Ferdi
#6703 Hallo Julian, hallo Marc,
danke für eure Antwort.
Nachfolgend möchte ich mal was erklären:
Ich bin seit langen Jahren Segler und habe festgestellt das die Atmosphäre an Bord (selbst mit vielen Leuten) eine echte Abwechslung vom Alltag ist. Wenn die Situation stimmig ist, um so besser. Nun wäre es doch sinnvoll einen Segelurlaub für gestresste durchzuführen. Dieser würde etwa so aussehen:
Fluganreise zum Hafen, das Schiff liegt im Mittelmeer wo es im Herbst noch schön warm ist, die Touristenströme vorbei sind.
Ankunft, erste Übernachtung im Hotel um nicht voller Anreisestreß zu starten.
Das Schiff wartet, am nächsten Tag wird abgelegt, nur mit dem Skipper als erfahrenen Schiffsführer, ohne weitere Gäste was ganz wichtig ist. Sonst ist wirklich zuviel Trubel an Bord. Nach kurzer Fahrt kommt schon die erste Bucht und lädt zum Verweilen ein. Also Anker raus, Badehose an, und Sprung ins Wasser. Nachts in absoluter Stille zu schlafen bei leichtem sanften Wiegen des Schiffes ist traumhaft. Morgens, Sonnenschein, vor dem Frühstück schon Sprung ins kristallklare Wasser, und dann im Sonnenschein frühstücken..... So vergehen die Tage, die Sorgen können warten, jetzt ist erstmal die Seele dran.
Ganz klar ist diese Urlaubswoche keine Kassenreha. Kann jedoch viel bewirken.
Was meint ihr dazu?
Lgr. Ferdi
von Julian Kramer
#6706 Hallo Ferdi,

ja das klingt nach einer sehr guten Idee. Für viele gestresste Menschen kann das sehr erholsam und entspannt sein. Für manche wahrscheinlich nicht, weil sie vielleicht seekrank sind/werden. Zudem entspannt und erholt sich ja jeder Menschen unterschiedlich.

Falls Du Interesse hast mal darüber zu reden oder über Deinen Stress und wie Du diesen überwindest, dann melde Dich einfach hier für ein unverbindliches, kostenloses Beratungsgespräch an:

http://juliankramer.info/private-session/


LG, Julian :-)


Ähnliche Beiträge für Auszeit zur Vermeidung von Burnout und Streßfolgen so?, Stressabbau Forum
Längere Auszeit gegen einen Burn Out?   Hi heute Morgen habe ich gerade in ... - Burn out Forum
Welche Stressfolgen gibt es denn   Guten Tag Ich möchte wissen welche Stressfolgen ... - Stresssymptome Forum
Kann man Stressfolgen vollständig kurieren?   Viele Menschen leiden unter Stress und haben ... - Stress Forum
Wie lange braucht man um Stressfolgen zu beseitigen?   Tach immer wieder lese ich von Stressfolgen ... - Stressfolgen Forum
Studie: Burnout Erkennen (mit individuellem Burnout Score)   Hallo liebe Mitglieder am Lehrstuhl für medizinsche ... - Burn out Forum