Wie geht man mit einem Menschen um der Angst hat?

Angstsyndrome - Angst als permanenter Begleiter? Die Regie des Lebens angstfrei führen und das Leben in vollen Zügen genießen, nur wie?
Antworten
balsi
Stress Forum Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 12.09.2011, 10:24

Wie geht man mit einem Menschen um der Angst hat?

Beitrag von balsi » 15.09.2011, 09:33

Leider weiß ich gar nicht so richtig wie ich anfangen soll zu schreiben. Aber ich versuch es einfach mal. Meine beste Freundin hat seit drei Jahren diese Ängste und ich hab das Gefühl es wird schlimmer statt besser. Sie kommt teilweise gar nicht mehr aus der Wohnung und verkriecht sich nur. Beim Arzt war sie schon aber der hat ihr nur was verschrieben und gut wars. Er hat auch nichts weiter dazu gesagt, was mir schon sehr komisch vorkam. Wie geh ich denn mit ihr um? Druck bringt da sehr wenig denke ich und gut zu reden ist glaub ich auch der falsche Weg. Kann ich mich da falsch verhalten?

baharly
Stress Forum Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.07.2011, 09:09

Re: Wie geht man mit einem Menschen um der Angst hat?

Beitrag von baharly » 15.09.2011, 10:39

Du, das ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Ich hab selber Leute in meinem Freundeskreis die auch darunter leiden. Es scheint wohl so das es eine Volkskrankeit ist. Du kannst sehr viel tun. Es kommt nur darauf an wie du es genau angehst. Hör viel zu wenn sie dich brauch und versuch immer da zu sein wenn sie dich brauch. Das ist zwar für dich auch nicht gerade leicht aber wenn du ihr helfen willst eines der besten Mittel. Dann kannst du Tips geben, wie du dich verhalten würdest. Viel reden ist das A und O

Kalora
Stress Forum Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.06.2013, 15:36

Re: Wie geht man mit einem Menschen um der Angst hat?

Beitrag von Kalora » 12.06.2013, 08:54

Hey! Du solltest viel mit ihr reden, sie fragen was sie bedrückt, warum sie diese Ängste hat. Vielleicht würde sie ja vor einigen Jahren mal dumm angemacht auf der Straße oder so was in der Art. Ich würde ihr anstatt Tabletten eine Therapie mit einem Psychologen empfehlen, der findet den Grund, wieso deine Freundin so eine Angst hat, unter Menschen zu gehen. Du kannst ihr helfen in dem Du ihr das vorschlägst, hör ihr zu oder begleite sie zu einem Psychologen. Du kannst im Prinzip nur für sie da sein und sie unterstützen, sie versuchen zu verstehen und wie gesagt Daumen, das die Ängste mit einer Therapie weggehen und alles wird wie damals.

Antworten