Hat das Gewicht was mit einer Angststörung zu tun?

Angstsyndrome - Angst als permanenter Begleiter? Die Regie des Lebens angstfrei führen und das Leben in vollen Zügen genießen, nur wie?
Antworten
Mom
Stress Forum Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.05.2012, 10:43

Hat das Gewicht was mit einer Angststörung zu tun?

Beitrag von Mom » 16.06.2012, 00:44

Ich habe mal gehört das eine Angsterkrankung auch was mit dem Gewicht eines Menschen zu tun hat. Das sollte dann wohl auch mit den stärken zu tun haben, wie die Angst kommt. Leute die zu viel Gewicht haben, leiden an Angst und Panik und bekommen regelmäßige Attacken. Was meint ihr denn dazu und wie ist das bei euch?

Acti
Stress Forum Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2011, 10:41

Re: Hat das Gewicht was mit einer Angststörung zu tun?

Beitrag von Acti » 16.06.2012, 23:32

Ich glaube das ist wirklich so. Da muss ich aber selber mal meinen Arzt fragen wenn ich mal wieder hin gehen werde. Da ich auch zu viel auf den Rippen haben kann das doch gut sein. Aber ich kenn auch viele die kein Problem mit dem Gewicht haben trotzdem aber unter Ängsten leiden. Da stellt sich dann doch die Frage ob das wirklich was damit zu tun hat oder?

Klatschmoon
Stress Forum Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 22.06.2013, 09:16

Re: Hat das Gewicht was mit einer Angststörung zu tun?

Beitrag von Klatschmoon » 24.06.2013, 11:16

Hi, das kann ich mir nicht wirklich vorstellen, wer übergewichtig ist, hat vielleicht weniger Selbstbewusstsein und vielleicht auch Kontaktschwierigkeiten, da er sich für sein Aussehen schämt, was meiner Meinung nach völlig unnütz ist, denn jeder ist so, wie er ist. Aber das man vom Aussehen beeinträchtigt Angstzustände bekommt ist mir eigentlich nicht bekannt. Ich glaube auch das man sich nicht schämen muss, egal ob man dick oder dünn ist, denn wichtig ist doch im Endeffekt das Gesamtpaket, oder siehst Du das anders?

Antworten