Männer bekämpfen Stresssymptome, wie innere Unruhe, Abgeschlagenheit und Schlaflosigkeit häufig mit Alkohol, Sport oder dem Zusammensein mit Freunden.
von Robert_13
#4649
Der Anti-Stress-Plan
Hallo, ich bin hier weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Meine Frau ist auf irgendeinem Selbstfindungstrip und hat mich und die Kinder verlassen. Sie hat in einer Nacht und Nebel Aktion ihre Sachen gepackt einen Brief hinterlassen und war weg. Ich kann sie nicht erreichen und weiß nicht, wo sie ist. Das ist nun 5 Wochen her und seitdem bin ich wohl ein alleinerziehender Vater. Nun hab ich ja meinen Vollzeitjob meine Kinder sind 8 und 10 Jahre alt und erst mal bis mittags in der Schule. Nachmittags sind sie dann max. 2,5 Stunden allein. Das klappt ganz gut aber ich hab ein schlechtes Gewissen, dann ist da noch der Haushalt, die Wäsche und alles was dazugehört. Das alles stresst mich ungemein ich bin kaum noch ich selbst. Ich bekomme das alles nicht hin, ich muss mich um meine Kinder kümmern, die das alles überhaupt nicht verstehen, was soll ich denn machen?
von Poppy
#4650 Hi, also das ist ja schon mal eher außergewöhnlich das eine Frau sogar ihre Kinder zurück lässt. Also erst einmal solltest Du die positiven Aspekte sehen. Deine Kinder sind schon relativ groß sie können durchaus 2,5 Stunden am Tag alleine bleiben. Es ist wichtig, dass Du viel mit ihnen sprichst, ihnen klar machst, dass es nicht an ihnen liegt, das Deine Frau nun weg ist und das ihr vor allem am Wochenende viel gemeinsam macht. Was den Haushalt angeht, so versuch so viel wie möglich gleichzeitig, zu machen. Also regelmäßig Wäsche waschen und immer gleich alles in die Spülmaschine räumen und die gleich anmachen, dann entstehen erst gar keine Berge. Deine Kinder können ja zum Beispiel den Müll raus bringen und für Ordnung in ihrem Zimmer sorgen. Solange kein richtiges Chaos ausbricht, ist doch erst mal alles ok. Ansonsten solltest Du Hilfe von Freunden und der Familie in Anspruch nehmen und mit der Zeit wird sich alles einpendeln. Was Deine Frau angeht, so solltest Du einen Anwalt kontaktieren, der sich um die Angelegenheit kümmert, wenn sie ihre Familie verlassen hat, muss sie auch mit den Konsequenzen leben.
von MissDipsy
#5239 Hallo, na so klein sind Deine Kinder ja auch nicht mehr so können sie auch ein paar Stunden am Tag mal allein sein. Ich gehe mal davon aus, dass es keine Großeltern in der Nähe gibt, die unter Umständen die Kinder nachmittags auch mal beaufsichtigen könnten, oder? Wenn Du ein schlechtes Gewissen deshalb hast, vielleicht gibt es auch Jugendliche, die am Nachmittag Deine Kinder ein bisschen beaufsichtigen würden und Du zahlst Ihnen dafür ein paar Euro. Ist schon eine blöde Situation,kannst doch aber deshalb nicht Deine Arbeit sausen lassen.
von Sonaja
#5586 Huhu, na ich glaube nicht das Du ein schlechter Vater bist oder ein schlechtes Gewissen haben musst. Deine Kinder sind jetzt in einem Alter, wo sie nicht mehr jeden Tag und zu jeder Stunde die Eltern brauchen. Und vor allem können Dir Deine Kinder ja auch schon ein bissel mit unter die Arme greifen. Und so werdet Ihr die Zeit ohne Deine Frau sicher auch meistern. Ich wünsche Dir dazu viel Glück.


Ähnliche Beiträge für Alleinerziehender Vater, kann ich das?, Stress bei Männern Forum
Mein Vater möchte das ich zu ihm ziehe   Hallo ich benötige hier mal Hilfe nicht ... - Angst Forum
Alleinerziehender Vater und Berufstätig kann nicht mehr   Hallo Ich bin der Maik bin 37 ... - Stress bei Männern Forum
Depressive Phasen durch Eifersucht beim Vater ?   Hallo und guten Morgen Ich mache mir ... - Depressionen Forum
Mein Vater hat wegen seiner vielen Arbeit richtige Probleme   Hallöchen ihr Es geht hier um meinen ... - Stress bei Männern Forum